Telagon Sichelputzer

Eine ruhige Nummer

Das Wochenende bescheerte mich mit einer eklatanten Erkrankungs-Erkältung, die ich im näheren einfach mal erläutern möchte.

Bei einer Erkältung spricht man auch von einem grippalen Infekt. Sie ist auf jeden Fall von der gefährlichen Grippe zu unterscheiden. Demnach war es mir nahezu unmöglich, so richtig in Stimmung zu kommen. Soviel zu der Erläuterung. Es war ein kleiner Grippaler Infekt, der mir eine dicke Nase und entsprechende Gliederschmerzen zufügte. Wie dem auch sei, das Kritz und ähnliche momentane Erlebnisse fielen simplesterweise flach. Ich saß also bei Andre und wurde von Arne, der sich das Gehirn mit Alkohol weggeballert hatte, mit piecken, fummeln und ähnlichen grotesken Aktionen belästigt. Wie kommt es dazu, dass ein Mann im reifen Alter mich auf einmal begrabbeln will? Wer dazu eine Antwort weiß, die nicht “Unzurechnungsfähig durch Alkoholeinfluß” lautet, der mag mich gerne darüber aufklären.

Und so schließe ich das Kapitel “Wochenende Versaut”, da der einsetzende Regen mich nervlich heruntergepusht hatte. Wer mag da noch rausschaun und den Nebel betrachten, der einem schon durch den Ablick einen Schniefer heraufbeschwört? Ich nicht.

Kategorien: Familienleben