Sammelsurium:

Antonella Barba: American Idol Skandal

Die Mehrheit der Internetnutzer tippen sich die Finger wund. Sie sind auf einer akribischen Suche. Ihr Interesse liegt in der Sensationslust und Pornografie. Man kann dies recht einfach anhand der Auswertung von Suchanfragen der größeren Portale feststellen, oder über die Listen der Suchbegriffe bei Technorati.

Zur Zeit ist eine Teilnehmerin von American Idol ein recht heiß diskutiertes Thema. Für alle, die es nicht besser wissen: American Idol ist übrigens das Original zum deutschen Pendant “DSDS - Deutschland Sucht Den Superstar”. Es geht jedoch um Antonella Barba, ein recht junges Ding aus Point Pleasant in New Jersey, die in ihrem FAQ bei American Idol wirklich alles richtig angegeben hat. Von Gott und der amerikanischen Welt ist dort die Rede. Doch neben ihren gesanglichen Talenten überzeugt sie durch einige einschlägige Momentaufnahmen, die sich mittels modernster Kameratechnik einfangen lassen - die Überschriften der Technorati Suche zu Antonella Barba sprechen Bände. Um die drei aktuellsten zu nehmen:

  • Uncensored Antonella Barba’s Topless Pics
  • Antonella Barba Nude and Giving a Blow Job
  • Antonella Barba Sexy Seperation Video

First, second, third strikeout! Anscheinend hat sich Antonella Barba dazu verleiten lassen, ähnlich der kleinen Internetberühmtheit “Tammy NYP” ein Video von sich bei sexuellen Handlungen aufnehmen zu lassen. Wie peinlich. Wie ärgerlich. Wie schrecklich anstößig - das konservative Amerika zickt, obwohl ja eigentlich an die 90% der Internetbesucher nach Pornos und Konsorten suchen. Das Reinlesen in diese lustige Skandalschlacht erheitert den regnerischen Samstagvormittag ungemein…

9 Kommentare

  1. Tja und in Rußland gibt es ähnliche Show names “Volkskünstler”.

  2. Der Antonella Barba Skandal… war doch nur eine Frage der Zeit…

    Es war aus meiner Sicht nur eine Frage der Zeit bis das passiert, was jetzt bei American Idol, dem DSDS-Vorbild, abgeht. Die durchaus attraktive Teilnehmerin Antonella Barba hat nicht nur ein Vorleben als Kleinstadt-Sangeskünstlerin, sondern auch Bild…

  3. anymunym:

    Das Original von “American Idol” (Erstausstrahlung: 2002) als auch von “Deutschland sucht den Superstar “(Erstausstrahlung: auch 2002) ist übrigens die britische Sendung “Pop Idol” (Erstausstrahlung: 2001). Nicht alles was im Fernsehen läuft kommt ursprünglich aus den USA.

  4. Kann durchaus sein - mir war nur die Aussage bekannt, dass DSDS von AI kommt. ;)

  5. Antonella Barbas “social life”…

    … so lautet ein Kommentar zu der livejournal-Seite mit den gesammelten Nackt- und so Bildern von Pop-Idol-”Star” Antonella Barba. Ein öffentliches Leben. Im Netz und im TV-Casting. Mehr ist dazu eben auch nicht zu sagen, ein Mädchen, das sich……

  6. Mike:

    She’s really pretty in the scandal picture! but she doesn’t have a nice voice.

    EDIT by Admin: No Spam. ;)

  7. [...] Resümee Das Ergebnis dürfte ziemlich eindeutig werden - einer der ersten Teilnehmer wird seinen Platz räumen müssen. Es bleibt jetzt eigentlich nur noch abzuwarten, ob es irgendwann Nacktbilder oder gar pornographisches Material wie im Fall von Antonella Barba bei American Idols geben wird. Das wird ein Spaß für alle deutschen Boulevardblätter werden… ;) Verwandte Artikel DSDS - Love SongsSoul bei DSDSVideo Verwirrung: Bob Sinclar mit Love GenerationRomanceThe Weekend 2046 [...]

  8. [...] falsch. Ich finde das immer wiederkehrende Thema einfach bemerkenswert, wie es sich schon bei Antonnella Barba oder Tammy NYP ereignet hat: Aus einem Sternchen oder Noname wird über die Nacht eine [...]

  9. [...] Einen Skandal kann ich da nicht entdecken. [...]

Diesen Artikel kommentieren




Hinweis: Beachte bitte vor dem Absenden deines neuen Kommentars den entsprechenden Hinweis zu manuellen Trackbacks und zu Kommentaren mit werblichem Charakter.

Kopiere diesen Trackback Link in deine Blogsoftware um auf diesen Artikel hinzuweisen. Für die eigentliche Verlinkung zu diesem Artikel nutze den Permalink innerhalb deines Blogeintrages.

Du kannst auch den Kommentar-Feed nutzen um die Kommentare zu diesem Artikel zu verfolgen.